Adam und Evelyn - Achtung Film!

Regie: Andreas Goldstein und Jakobine Motz, 2018, Deutschland, 100 Min.
Mit: Florian Teichtmeister, Anne Kanis, Lena Lauzemis, Milian Zerzawy, Christin Alexandrow

Deutsch mit französischen Untertiteln.

Sommer 1989 in der DDR, deren Ende schon spür- und im Westradio hörbar ist: Als Damenschneider Adam einer Kundin bei der Anprobe ein wenig zu nahe kommt, reist seine Freundin Evelyn kurzerhand ohne ihn nach Ungarn in den Urlaub; Adam hinterher. Am Balaton angekommen erfahren sie, dass die Grenze zwischen Österreich und Ungarn offen ist. Evelyn, die mehr vom Leben erwartet, als ihr untergehender Staat und ihre stagnierende Beziehung für sie bereithalten, wittert die Chance auf ein neues Leben. Adam, der mit seinem bisherigen Leben eigentlich recht zufrieden war, sieht darin die Infragestellung von etwas, in dem er sich bequem eingerichtet hatte. Nach dem gleichnamigen Roman von Ingo Schulze erzählt der Film die Geschichte einer Liebe vor dem Hintergrund eines politischen Umbruchs, 30 Jahre nach diesem Umbruch. Und er lässt sich Zeit dabei: Bei der Gestaltung der Orte und ihrer Atmosphäre, und dabei, den Figuren bei der Veränderung ihrer Beziehung vor den Umbrüchen der Weltgeschichte zuzuschauen; Privates kann plötzlich so politisch werden.

**********

En allemand avec sous-titres français.

Adam & Evelyn raconte l'histoire d'un couple, de l'été à l'hiver 1989. Elle commence dans les provinces de l'Allemagne de l'Est. Lorsqu'Evelyn surprend Adam en train de la tromper, elle part en vacances en Hongrie. Adam part à sa poursuite. Lorsque la Hongrie ouvre sa frontière avec l'Autriche, Evelyn veut la traverser. Et Adam se retrouve à l'Ouest, sans jamais vouloir partir.

Le film est basé sur le roman d'Ingo Schulze Adam und Evelyn qui a été traduit dans plus de 10 langues.
 

**********

German with French subtitles.

Adam & Evelyn tells the story of a couple, from the summer to the winter of 1989. It begins in the provinces of East Germany. When Evelyn catches Adam cheating on her, she leaves for Hungary on holiday. Adam travels after her. When Hungary opens its border to Austria, Evelyn wants to cross. And so Adam ends up in the West, without ever wanting to leave.

The film is based on the novel by Ingo Schulze Adam und Evelyn which was translated into more than 10 languages.
 

Event Location: 
3575 av du Parc, Montreal, H2X 3P9
Event Date and Time: 
Donnerstag, Oktober 1, 2020 - 19:00 to 20:45

Nächste Veranstaltungen

So, 20/09/2020 - 13:00 to 19:00
Do, 24/09/2020 - 10:30 to 23:55
Fr, 25/09/2020 - 17:00 to 20:00
Do, 01/10/2020 - 19:00 to 20:45
Mi, 21/10/2020 - 18:00 to 20:00